In ihrer Manufaktur für Farbträumer kreiert Heidi Niehaus alias nikal kalligraphisch inspirierte Exponate, die den Betrachter einladen, in den Rhythmus der Farbkompositionen einzutauchen.

Klang und Rhythmus ausgewählter Texte, Textzeilen, Textfragmente formen den visuell-künstlerischen Prozess der Musikerin.

nikal:“Lese ich einen gestalteten Text,so bleiben meine Gedanken vielleicht an einem bestimmten Fragment hängen.

Die kalligraphische Umsetzung, das Zitat wieder und wieder in großzügiger Bewegung aus der Mitte des Körpers heraus zu schreiben, gibt mir unendlichen Raum, unendliche Zeit, in vielschichtige Assoziationen und in die Tiefen der Erinnerung einzutauchen,

beglückend

bereichert

selbstvergessen“

Aktuelle Beiträge